Anti Atlas und südliche Atlantikküste – 9 Tage

  • Rundreise wie beschrieben
  • im komfortablen SUV 4×4, oder Kleinbus
  • Unterkunft in erprobten Riad, Kasbah, Dar, Hotel
  • im DZ mit Bad od. Dusche mit WC, Einzelzimmer mit Aufschlag
  • Übernachtung mit Frühstück und Abendessen. 1 Fl. Mineralwasser täglich.
  • Persönliche Betreuung vor und während Ihrer Reise. Bei bedarf deutssprachiger Guide buchbar.

Tag 1   Marrakesch

Am Flughafen Marrakesch Menara erwartet Sie Ihr Fahrer und bringt Sie zu Ihrem Riad in der Medina. Sie übernachten 2 Mal hier. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit für erste Erkundungen. Marhaba – Herzlich Willkommen.

Sahara and me Marokko Tours

Tag 2   Marrakesch Besichtigungen

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie vor Ihrem Riad abgeholt und wir besichtigen Menara Gärten, Koutoubia Moschee, Djemaa El Fnaa der auch Platz der Gehängten genannt wird, sowie einige der berühmten Souks mit einem durcheinander an orientalischen Düften. Sie besichtigen das prächtigste Tor vor Marrakesch, das Bab Agnau aus dem 12 Jahrhundert und den Bahia Palast. Ein Palast eines ehemaligen Großwesirs mit wunderschönen Dekorationen. Jardin Majorelle, der von Yves Saint Laurent angelegt wurde und Sie haben die Möglichkeit das angrenzende Museum des Designers zu besuchen. Die restliche Zeit haben Sie zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch im Hammam?

Tag 3 – Asni und Taroudant

Heute starten wir die Rundreise mit der Fahrt über den Hohen Atlas. Der Streckenverlauf führt uns durch hübsche kleine Berberdörfer nach Asni. Auf vielen kleinen Fotostopps haben Sie Gelegenheit, die Schönheit dieser einmaligen Gebirgslandschaft mit der Kamera einzufangen. Am frühen Nachmittag erreichen wir die alte Hauptstadt des Souss, Taroudant. Sie ist das wirtschaftliche Zentrum der fruchtbaren Sous Ebene. Die noch heute fast die gesamte Stadt umgebende Lehmmauer aus dem frühen 18. Jahrhundert besitzt zahlreiche Türme und fünf prächtige Tore. Mit dem beeindruckenden Panorama des Hohen Atlas im Hintergrund und den farbenprächtigen Souks in der Medina, ist sie auch bekannt als “Klein Marrakesch“. Taroudant ist umgeben von großen Obstgärten. Sie übernachten in einem sehr schönen Riad.

Tag 4 – Ait Baha und Tafraoute

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg und erkunden den Anti Atlas bis wir schließlich Ait Baha erreichen. Bei einem Spaziergang im Ort machen Sie schöne Erinnerungsfotos. Durch eine grandiose Gebirgslandschaft fahren wir nach Tafraoute, auf 1000 m Höhe. Grüne Palmen, rosa Granitfelsen und rote Häuser machen Tafraoute für viele zur schönsten Ortschaft im Anti Atlas. Übertroffen wird dieses fantastische Panorama nur im Februar, während der Mandelblüte.

Tag 5 – Sidi Ifni

Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt haben, brechen wir auf zu einer abwechslungsreichen Fahrt nach Sidi Ifni, die ehemalige Garnisonsstadt und spanische Kolonie. Wir erreichen die Atlantikküste mit gigantischen Felsformationen und unberührten Stränden, die zum baden einladen. In Ihrem schönen Riad lassen Sie den Tag ausklingen.

Tag 6 – Tiznit und Agadir – Taghazout

Über die Silberstadt Tiznit führt uns die heutige Route an der Atlantikküste entlang nach Agadir. Genießen Sie den Tag im charmantesten Seebad von Marokko. Am späten Nachmittag fahren wir auf den Berg im Norden, wo Sie die Kasbah besichtigen können. Von Agadir Ofla haben Sie die beste Aussicht auf die Stadt und die Hafenanlagen. Wir folgen der Atlantikküste nach Taghazout, wo sie den Tag mit einer Strandwanderung entspannt ausklingen lassen. Sie werden in einem sehr schönen Riad erwartet.

Tag 7 – Paradise Valley – Imouzzer – Essaouira

Nach dem Frühstück fahren wir durch die bizarre Gebirgslandschaft des Anti Atlas zum Paradise Valley. Kühles klares Gebirgswasser füllt das Tal mit erfrischendem Klima und ein Spaziergang ist hier unerlässlich. Besonders in den Sommermonaten ist Paradise Valley eine willkommene Abwechslung und Ihre Kamera ist im Dauereinsatz. Wir fahren weiter und es kommt noch besser – die Immouzer Wasserfälle, ein beeindruckendes Naturschauspiel. Auch hier ist ein Spaziergang zum Wasserfall ein willkommenes muss. Am Abend erreichen wir Essaouiera, die Stadt der Winde.

Tag 8 – Essaouira

Die Stadt ist umgeben von einer gut erhaltenen Lehmstadtmauer, welche einen Kontrast bildet zu den weiß gekalkten Häusern, mit ihren blauen Fensterläden. Seit einigen Jahren gilt die Medina Essaouira’s, das frühere Mogador, als UNESCO Weltkulturerbe. Unsere Besichtigungstour beginnen wir am Morgen mit einem Spaziergang am Hafen. Die Fischer sind soeben eingetroffen und haben bieten Ihren reichhaltigen Fang an. Es gibt viel exotisches zu entdecken. Gegen Mittag erreichen wir die Stadtmauer, von der man das Panorama genießt. Die Medina ist ein Einkaufsparadies für Silber, Berberschmuck, Stoffe, und verschiedenstes Kunsthandwerk wird in den kleinen Läden der quirligen Gassen angeboten. Neben der Stadt befinden sich die schönsten Strände von Marokko.

Sie verbringen die zweite Nacht in Ihrem Riad.

Tag 9 – Marrakesch Menara

Nach einem gemütlichen Frühstück nehmen Sie Abschied von der Künstlerstadt Essaouira. Je nach Abflug Zeit, bringt Sie Ihr Fahrer pünktlich zum Flughafen. Ihre wunderschöne Rundreise mit vielen kulturellen Höhepunkten, beeindruckenden Landschaften, einmaliger Farbenpracht und orientalischen Speisen endet hier und Sie nehmen viele neue und liebgewonnene Erinnerungen mit nach Hause. Sahara-And-Me wünscht eine gute Heimreise. Beslama – Auf Wiedersehen.

Unverbindliche Anfrage

2 + 2 = ?

Wichtig:

Bitte schließen Sie vor Beginn Ihrer Marokko Reise eine, Reise Unfall- und Reise Krankenversicherung ab. Ihr Reisepass sollte ab Reisebeginn mindestens 6 Monate gültig sein.

Nicht Inklusive:

  • Eintrittsgelder; Lokale Stadtführer;
  • Getränke und weitere Essen.
  • Trinkgelder; Versicherungen; Flüge.

Jede Sahara-And-Me Rundreise ist flexibel und das Programm ist nicht in Marokkanische Steintafeln geschrieben, sondern richtet sich nach Ihren individuellen Wünschen. Es ist möglich die Anzahl der Tage zu reduzieren, oder zu verlängern.

Die Preise variieren, je nach Anzahl der Teilnehmer in Ihrer Gruppe, der Reisezeit und weiteren Faktoren, die Sie in Ihre Reise mit einbeziehen möchten. Deshalb wäre es unrealistisch, vorab den Preis zu veröffentlichen.

Lassen Sie mich Ihre speziellen Anforderungen wissen, damit ich ein individuelles und faires Angebot für Sie ausarbeiten kann.